G-785059
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Weg zu Dir

Wenn Du Dich unwohl fühlst in Deiner Haut und der tiefe Wunsch oder auch die Notwendigkeit besteht, etwas zu verändern, brauchst Du 3 wichtige Weggefährten.

Den BAUCH, Das HERZ und Den KOPF!!!

Hole alle drei Instanzen an einen runden Tisch und höre genau hin, was sie zu sagen haben, und erst dann entscheide Dich.

 

 

Coaching:

Was erwartet Dich bei mir im Coaching???

Stell Dir einfach vor, Du befindest Dich in einer Sackgasse und findest den Ausgang nicht.              Die meiste Zeit beschäftigst Du Dich vermutlich mit der Sackgasse, und nicht mit dem Ausgang.  Genau da setzte ich an! 

Mit Hilfe von Kreativbord, themenorientieren Aufstellungen und Konfrontationsfiguren findest Du Stück für Stück das zentrale Thema, um das es sich bei Dir dreht .                                                         Mit meiner Anleitung schaffst Du es, Dich immer mehr zu fokussieren und auszudrücken.

Jetzt wo die Wege klarer werden, musst Du sie nur noch gehen!                                                              Ich berate und coache Dich dann gerne weiter in größeren Abständen und mit Feinschliff.

Ein Beispiel:

Melanie (Name geändert) wünschte sich schon lange mehr Zeit für sich, und 2 Tage in der Woche ohne Auto unterwegs zu sein, also HOMEOFFICE. Sie hatte einen Vollzeitjob für den sie täglich 2h unterwegs war und            sehr früh aufstehen musste, um nicht in den Stau zu geraten.

Am Wochenende schlief sie erstmal so richtig aus, um sich von der Woche zu erholen.                                                 Damit war das Thema Freizeit sehr begrenzt und schnell mit einer hohen Unzufriedenheit belegt.

Wir haben uns mal genau angeschaut, was diesen 2 Tagen im Wege stand?! Sie mochte Ihre Arbeit wirklich gerne, und sie hatte es bisher nicht ernsthaft und konsequent an der richtigen Stelle versucht.

Die Themen: Selbstwert, andere wichtiger nehmen als sich selbst, immer gut sein wollen e.t.c durften gehen.      Innerhalb einer Woche gab es schon mal 1 Tag HOMEOFFICE und den zweiten im Folgemonat.                                         Ich fragte sie, wieviel Energie es gekostet hat, wirklich darum zu bitten? KEINE war ihre Antwort NUR etwas MUT!